Wednesday, April 30, 2014

Hier IQ Testen Lassen!

Hier geht's zum IQ-Test: Link

IQ Test

Was sind eigentlich IQ Tests?
Intelligenztests sind da um die Intelligenz einer Person zu Messen. Es gibt viele Bereiche von Intelligenzen. Meist wird bei einem Test daher mehr die kognitiven Fähigkeiten der Person getestet.

Zurzeit gibt es mehrere hundert IQ-Tests und bei jedem schneiden Personen unterschiedlich gut ab. Das liegt daran, dass die Intelligenztests je nach Entwicklung, Bildung, Kultur und vielen anderen Faktoren abhängen.

Das heißt es gibt keinen Standard IQ, mehr eine Standardbreite die zu bestimmten Bedingungen den Wert, der Intelligenz schätzen kann. Das schätzen kommt daher, dass auch wenn man mal einen schlechten Tag erwischt hat, es nicht in der Statistik aufgenommen wird. So werden zu viele Faktoren bei einem Fragetest nicht bewertet.

Der Wert wird getestet, indem man den Probanden bestimmte Fragen stellt. Das könnte nun zum Beispiel sein, wie eine Zahlenfolge weitergeht oder man stellt dem Teilnehmer andere Abstrakte Aufgaben, wie die Unterscheide von zwei sehr ähnlichen Bildern.

Interessant ist auch wie Intelligenz definiert wird, so gibt es laut Wikipedia keine allgemeingültige Beschreibung. Der Grund dafür liegt auf der Hand, Menschen haben in verschiedenen Bereiche unterschiedlich, stark ausgeprägte, kognitive Fähigkeiten. Intelligenz stammt übrigens von dem lateinischen Wort „intellegere“ und bedeutet wörtlich übersetzt verstehen.

Oft wird mit dem Begriff IQ-Test auch die Mensa in Verbindung gebracht. Die Mensa ist ein Verein für Hochbegabte Menschen in Deutschland. Dort sehen die Tests auch so aus wie man sie sich gewöhnt ist. Also Fragen zu Fortsetzung von Zahlenfolgen, schauen inwiefern sich vier verschiedene Figuren ähneln und weitere Elemente von verschiedenen Aufgaben.
Auf der Welt gibt es sehr viele Hochbegabte Menschen, allein in Deutschland wird die Zahl auf über 1 Million hochbegabte Leute geschätzt!

IQ steht für Intelligenzquotient und ist eine Kenngröße für das kognitive Leitungsvermögen. Oft sind dabei die Tests so ausgelegt, dass eine bestimmte Menge von Probanden eine A-Form eines Diagrammes bilden. Dabei ist der IQ 100 die Spitze der Form, sie steigt dabei sehr schnell und sinkt auch sehr schnell. Die Auswertung erfolgt dabei für jedes Thema getrennt und wird am Ende zusammengerechnet. 

IQ Kurve
BILD: Abbildung einer Normalverteilung eines IQ Tests bei einer ausreichenden Menge.

Ein erschwerender Faktor ist die Zeit. Jeder Test wird mit einer bestimmten festgelegten Zeit vorgegeben. So kann es sein, dass Probanden unter Druck geraten und einen so genannten „Blackout“ erleiden, da Sie sehr viel von dem Test erhoffen. Auch wie schlau man gilt unter seinen Freunden oder den Eltern machen den Test nicht gerade einfacher.

So ein Test der schlecht ausfällt kann viele Auswirkungen auf den Karrierespiegel der Person haben. Hat ein Teilnehmer ziemlich schlecht abgeschnitten, kann er falsche Schlussfolgerungen treffen. So denkt er dann, z.B. er ist nicht schlau und kann bestimmte Aufgaben nicht lösen. Oder er denkt er kommt nicht sonderlich weit mit der Bildung, da seine kognitiven Fähigkeiten unter dem Durchschnitt liegen. Das ist natürlich falsch jedoch wissen, dass die Betroffenen meist nicht. Das Selbstwertgefühl kann dadurch auch sinken.
Jedoch hat so ein Test auch sehr viele positive Folgen. So kann man zum Beispiel herausfinden welcher Job mehr zu einem passt. Oder falls man besser als der Durchschnitt abschneidet, kann man denken, dass man Aufgaben lösen kann und gibt dabei nicht so schnell auf.


Wie kann man den IQ erhöhen?
Statistiken haben bewiesen, dass Menschen die Sport machen, schlauer sind als solche die es nicht tun. Das liegt daran, dass der Mensch bis zu einem gewissen Alter jeden Tag neue Gehirnzellen aufbaut. Falls man Sport macht erhöht sich die Zahl. Auch Grüner Tee soll intelligenzfördernd sein.

Besonders in frühen Jahren, als Kind, könnte man die Intelligenz durch bestimmte Aktivitäten wie z.B. viel Unterhaltung, Aufgaben und bestimmtes Spielzeug fördern.

Das heißt aber auch, dass jeden Tag eine Standard menge von Zellen aufgebaut wird. Diese kann man schnell zerstören. Alkohol oder andere Drogen sind dafür ein maßgebender Faktor.

Zusammenfassung: Man sollte mindestens einen Intelligenztest in seinem Leben machen. Dazu kommt, dass man möglichst viel Sport betreiben sollte und so auf seine Figur achten sollte. Auch das trinken von Alkohol sollte so viel wie möglich vermieden werden.

Es gibt verschiedene Seiten wo man online einen Test machen kann.


Auf Spiegel Online kann man auch einen Intelligenztest machen. Zudem gibt’s die Tests auch meistens als Apps für das Smartphone.